FFB

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Allgemeines
PDF

Englisch für Kindergartenkinder

Den Fremdsprachenerwerb bei Kleinkindern zu fördern ist durchaus sinnvoll, in mehrfacher Hinsicht. Auf diesen Seiten findet ihr einige Antworten warum das so ist.

Im Idealfall wird Englisch im Kindergarten angeboten, jedoch kann auch zu Hause viel gemacht werden: ob englische Kinderbücher, englische Kinderlieder, englische Hörspiele oder Filme oder englische Spiele, es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, die Kleinsten spielerisch ans Englische heranzuführen.

Strukturierter Englisch-„Unterricht“ im Kindergarten ist sinnvoll – und macht den Kindern Riesenspass. Ich mag den Begriff „Unterricht“ im Zusammenhang mit Kindergarten nicht sonderlich, es hört sich etwas zu sehr nach Drill an, und beschreibt das, was wir im Englisch-„Unterricht“ machen nicht wirklich treffend: singen, malen, spielen, lesen.

Die Kleinsten lernen spielerisch den Umgang mit einer Fremdsprache, schnappen erste Vokabeln auf, bekommen ein Gefühl für die Sprache und die Sprachmelodie, und legen teilweise erstaunliche Fähigkeiten bezüglich der Aussprache an den Tag.

Wer Angst hat, sein Kind könnte bereits in frühen Kindertagen auf wirtschaftliche Verwertbarkeit hin getrimmt werden, sei beruhigt: Kinder sind neugierig, haben keine Angst davor, sonderbar klingende Worte nachzusprechen, und singen, malen, spielen für ihr Leben gern.

Die positiven Effekte hinsichtlich der phonologischen Bewusstheit, des Sprachgefühls, des ersten – positiven, weil zwanglos empfundenen – Kontakts mit der Fremdsprache sind immens.

Unter http://www.uni-hamburg.de findet ihr eine Auflistung der Fremd- und mehrsprachigen Tageseinrichtungen in Hamburg. In der Rubrik Hintergrundsinfos zu Englisch im Kindergarten findet ihr weitere Informationen.


 
234x60 Schule Frau

Did you know...?

Wenn du in England auf den Boiler haust und sagst du seist ein großer "undertaker", wirst du wahrscheinlich etwas stirnrunzelnd angeschaut. Ein Unternehmer auf englisch ist eher der "entrepreneur" oder "owner" (= "Inhaber"). Der "undertaker" ist der Bestattungsunternehmer.